AGB

MIETVERTRAGSBEDINGUNGEN (AGB)

der Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung K. A. Steinkrauß

Die Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung K.A. Steinkrauß vermittelt als Reservierungsstelle Ferienwohnungen und Privatwohnungen entsprechend dem aktuellen Buchungsangebot. Vertragliche Beziehungen entstehen direkt zwischen dem Beherbergungsbetrieb (Vermieter) und dem Gast (Mieter). Bitte lesen Sie die nachfolgenden Bedingungen daher sorgfältig durch.

Der Mietvertrag ist rechtsgültig, wenn der Mieter das Angebot der Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung per E-Mail oder telefonisch bestätigt und annimmt. Der Vermittler wird nur als ein solcher tätig, wird also nicht Vertragspartner. Vertragspartner sind der Mieter als Leistungsnehmer und der Leistungsgeber, d.h. der Vermieter. Mit der Anmeldung bietet der Mieter den Abschluss des Vertrages verbindlich an.

Die Mietmindestdauer beträgt i.d.R. eine Woche. An- und Abreisetag ist jeweils der Samstag (Sonnabend). An- und Abreisetag gelten als ein Tag.

Unverbindliche Reservierungen, die den Gast zum kostenlosen Rücktritt berechtigen, sind nur bei entsprechender ausdrücklicher Vereinbarung mit der Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung K.A. Steinkrauß als Vertreter des Vermieters möglich. Ist eine solche Vereinbarung nicht getroffen worden, so führt die Buchung grundsätzlich zu einem für den Vermieter und dem Mieter rechtsverbindlichen Vertrag. Ist hingegen eine unverbindliche Reservierung vereinbart, so hat der Gast bis zum vereinbarten Zeitpunkt an die Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung K.A. Steinkrauß Mitteilung zu machen, falls die Reservierung als verbindliche Buchung behandelt werden soll. Geschieht dieses nicht, entfällt die Reservierung ohne weitere Benachrichtigungspflicht der Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung K.A. Steinkrauß

Am Anreisetag kann der Mieter das Haus ab ca. 15.00 Uhr beziehen. Schadenersatzansprüche kann der Mieter nicht geltend machen, sollte das Haus einmal ausnahmsweise zu dieser Zeit noch nicht zur Verfügung stehen.

Am Abreisetag ist das Ferienhaus bis ca. 10.00 Uhr in dem Zustand zurückzugeben, in welchem es in Empfang genommen wurde. Für fehlende bzw. defekte Gegenstände haftet der Mieter. Die Haftung für mitgebrachte Haustiere liegt beim Mieter. Küchengeräte wie Töpfe, Pfannen, Geschirr usw. sind bei der Abreise in gereinigtem Zustand zu hinterlassen. Achten Sie auf Ihre persönlichen Sachen. Wir übernehmen keine Haftung und keinen Schadenersatz bei verlorenen oder vergessenen Gegenständen jedweder Art.

Das Ferienhaus wird mit vollständigem Inventar vermietet. Bettwäsche, sowie Frottiere– und Geschirrtücher sind mitzubringen, kann bei Bedarf aber auch für die Dauer des Aufenthaltes gemietet werden. Die Konditionen richten sich hier nach der jeweils gültigen Preisinformation.

Die Abrechnung der Wasser-, Strom- und Heizungskosten erfolgt am Abreisetag laut Zähler. Die Konditionen richten sich hier nach der jeweils gültigen Preisinformation. Dieses gilt nur für die Ferienhäuser, bei denen eine Abrechnung der Nebenkosten angeboten und vereinbart wurde.
Die Ferienhäuser in Fedderwardersiel verfügen i.d.R. über Nachtspeicherheizung. Die Nachtspeicherheizung wird nachts mit günstigem Stromtarif geladen und tagsüber wird die gespeicherte Wärme im Haus wieder gesteuert abgegeben. Wir empfehlen trotzdem jedem Gast sinnvoll und energiebewusst zu heizen. Achten Sie auf geschlossene Fenster und Türen, wenn Sie die Heizungslüfter aktiviert haben. Andernfalls kann es passieren, dass die Wärme im Laufe des Tages so weit verbraucht wird, dass es am Abend ungemütlich werden könnte. Da wir auf Ihr Heizverhalten keinen Einfluss haben, können wir in diesen Fällen keine Gewährleistung gewähren, wenn die Heizung vorzeitig kalt ist. Wir weisen nur rein vorsorglich darauf hin, dass in extremen Wintermonaten Heizkosten in Höhe von bis ca. 85,00 EUR pro Woche entstehen können.

Bei Abschluss des Mietvertrages sind 25 % des Gesamtmietpreises, mindestens jedoch € 100,00 zu zahlen. Der Rest muss spätestens 30 Tage vor Mietbeginn auf dem Konto des Vermittlers eingegangen sein. Bei kurzfristigem Abschluss des Vertrages wird um sofortige Überweisung des Gesamtbetrages gebeten. Zzgl. berechnen wir € 100,00 Kaution. Sobald die Hauswartsfirma bestätigt, dass im Haus alles in Ordnung ist, bekommen Sie umgehend die Kaution zurückerstattet. Beschädigungen würden von diesem Geld abgezogen. Der Vermittler ist berechtigt, bei den Ferienhäusern, bei denen eine Abrechnung der verbrauchten Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung) vereinbart wurde, die Energiekosten nach Verbrauchserfassung mit der einbehaltenen Kaution zu verrechnen.

Der Mieter hat das Ferienhaus pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, Angehörigen und Gäste die Mietbedingungen einhalten. Er verpflichtet sich, alle entstandenen Schäden – auch unverschuldete – unverzüglich der Vermittler anzuzeigen. Das Abstellen von Fahrrädern innerhalb des Ferienhauses ist nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung kann die sofortige Entfernung aus dem Ferienhaus vom Vermittler verlangt werden.

Der Abschluss des Mietvertrags verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen wurde. Ein einseitiger und kostenfreier Rücktritt seitens des Gastes von einer verbindlichen Buchung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Tritt der Mieter dennoch vom Vertrag zurück, ist er verpflichtet, unabhängig vom Grund des Rücktritts den vereinbarten oder betriebsüblichen Mietpreis zu zahlen. Der Entschädigungsanspruch beträgt bis zum 29. Tag vor Reiseantritt 20 %, vom 28. bis 11. Tag 50 %, ab 10 Tage vor Reiseantritt 80 % des Mietpreises, es sei denn, er stellt einen Ersatzmieter zu gleichen Vertragsbedingungen. Nimmt der Mieter das Ferienhaus nicht innerhalb von drei Tagen ab Anreisetag in Anspruch, so hat der Vermittler das Recht, das Ferienhaus anderweitig zu vermieten und der Entschädigungsanspruch beträgt dann 100%. Bei späterer Anreise bzw. früherer Abreise gegenüber den im Mietvertrag festgelegten Terminen hat der Mieter keinen Anspruch auf Rückerstattung von Teilen des Mietpreises.

Sollte Ihr Reisetermin (es gilt hierbei der Tag der Anreise) von einem offiziellen Reiseverbot von Seiten der Landesregierung Niedersachsen oder der Gemeinde Butjadingen betroffen sein, so biete ich Ihnen in diesen Fällen ein kostenfreies Umbuchen auf einen späteren Reisetermin oder eine Rückzahlung per Überweisung Ihrer bis dahin getätigten Zahlungen zu 100 % an.

Der Mieter ist nicht berechtigt, mehr Personen als im Mietvertrag ausgewiesen, aufzunehmen. Im Einzelfall können nach Rücksprache mit dem Vermittler gegen eine Gebühr von € 5,50 pro Tag und Person Ausnahmen gestattet werden.

Gewährleistungsansprüche, Schadenersatzansprüche und sonstige Ansprüche jedweder Art gegen den Vermittler können nicht geltend gemacht werden, da der Vermittler nicht Vertragspartner ist. Vertragspartner sind ausschließlich der Reisende (Leistungsnehmer) und der Vermieter (Hauseigentümer = Leistungsgeber). Sollten gleichwohl Ansprüche gegen den Vermittler bestehen, werden diese im gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen.

Der Reisende ist verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, Schäden zu vermeiden bzw. gering zu halten und den auf der Vorderseite angegebenen Stellen (Vermittler bzw. Hausbetreuuer) zu benachrichtigen. Für die durch den Reisenden verursachten Schäden haftet der Reisende gegenüber dem Vermieter (= Hauseigentümer) direkt. Sollte der Reisende wider Erwarten Grund zu Beanstandungen haben, so hat er sich unverzüglich und direkt an den jeweiligen Leistungsgeber bzw. an die auf der Vorderseite genannten Stellen zu wenden.

Unsere Ferienhäuser und -wohnungen verfügen i.d.R. über einen Sat-TV-Anschluss. Hierbei kann es u.a. witterungsbedingt zu Bild- und Tonstörungen kommen, die ausdrücklich keinen Reisemangel darstellen, wenn zeitweise bestimmte Fernsehsendungen nicht verfügbar sind oder nicht empfangen werden können. Empfangen werden können alle frei verfügbaren Sender, die nicht verschlüsselt oder aus anderen Gründen nicht frei empfänglich gesendet werden.

Ansprüche aus dem Mietvertrag sind innerhalb von 30 Tagen nach dem vertraglich vereinbarten Reiseende gegenüber dem Vermieter (= Hauseigentümer) geltend zu machen, andernfalls erlöschen sie. Der Vermittler ist nicht berechtigt, im Verlaufe der Reise oder nach Reiseende die Anmeldung von Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen entgegenzunehmen. Die Nordsee-Ferienhaus-Vermittlung K.A. Steinkrauß haftet ausschließlich für evtl. eigene Fehler bei der Vermittlung. Für die Erbringung der gebuchten Leistung selbst und eventuelle Mängel an der Leistungserbringung haftet ausschließlich der Vermieter als Beherbergungsbetrieb.

Die Benutzung des Ferienobjektes erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr! Das Rauchen ist in den Schlafräumen nicht gestattet. Lärm, Musik und ähnliches, welches zur Belästigung der Nachbarn führt ist zu unterlassen.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Angeboten der Nordsee-Ferienpark GmbH und übernehmen keine Verantwortung für deren Aussagen! Wir sind eine unabhängige Ferienhaus-Vermittlung und arbeiten weder direkt noch indirekt für den Nordsee-Ferienpark GmbH oder deren Eigentümer. Unsere Angebote sind mit den Hauseigentümern abgestimmt; Angebote der Nordsee-Ferienpark GmbH können nicht über uns in Anspruch genommen werden!

Die angezeigten Fotos sind teilweise Beispielfotos von baugleichen Nachbarhäusern. Um Missverständnissen vorzubeugen möchten wir Sie bitten, bei Ihrer Anfrage bzw. Buchungsauftrag uns unbedingt die für Sie wichtigen Bedingungen (z.B. eingezäunter Garten oder Spielgeräte) mitzuteilen. Spätere Beanstandungen wegen fehlender Gegenstände, die auf den Beispielfotos zu sehen sind, können diesbezüglich nicht entgegengenommen werden.
Wir behalten uns ausdrücklich vor, Sie auf ein anderes gleichwertiges Ferienhaus der gebuchten Kategorie in der direkten Nachbarschaft umzubuchen, wenn dieses aus logistischen Gesichtspunkten nötig ist. Dieses berechtigt nicht zur Mängelanzeige oder zur Reklamation; Regressansprüche können hieraus nicht abgeleitet werden.

Erfüllungsort ist Nordenham.

Sofern eine Bestimmung unwirksam sein sollte, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen nicht berührt.

Ergänzungen und Änderungen der Mietbedingungen bedürfen der Schriftform.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.